Schlagwort-Archive: Forschung+Wissenschaft

Unter Verdacht: Evidenzbasierung (via: elfenbeinhochhaus)

Ursprünglich veröffentlicht auf Essays aus dem Elfenbeinhochhaus:
„Warum macht ihr das? Also, warum ausgerechnet dieses Förderprogramm für Hannah?“ „Weil es evidenzbasiert ist.“ Oha. Verdächtig, verdächtig… Zumindest mir drängt sich der Verdacht auf, dass das Argument, dass etwas evidenzbasiert…

Veröffentlicht unter ABA u.ä., Forschung+Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Mikronährstoffe (Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente) und Nahrungsergänzungsmittel

Gestern schrieb ich ja einen Artikel zu Vitamin D – heute geht es allerdings allgemeiner um das Thema Nahrungsergänzungsmittel (NEM). In der Antwort auf einen Kommentar habe ich vorhin geschrieben: Ich finde das Thema echt schwierig. Irgendwie scheint es bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung+Wissenschaft, Sonstiges | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Vitamin D gegen Autismus?

Entsprechende Schlagzeilen liest man immer mal wieder. Ich habe mir jetzt mal einige Studien zu dem Thema näher angeschaut. Mein Fazit: Es gibt möglicherweise tatsächlich unter Autisten einen erhöhten Anteil von Menschen mit Vitamin D-Mangel, wobei auch die Vitamin D-Versorgung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autismus allgemein, Forschung+Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Können Nicht-Autisten die Gefühle von Autisten erkennen?

„Hoppla“, denkt jetzt sicher so mancher, „ist das nicht eigentlich andersherum? Dass Autisten keine Gefühle erkennen können?“ Nein, ich meine das ganz genau so, wie ich es schreibe. Zu diesem zugegebenermaßen etwas provokanten Titel hat mich folgender Text der Uni … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autismus allgemein, Forschung+Wissenschaft, Innensicht - Erleben - Meinungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare