Schlagwort-Archive: Umzug

2012

Es war für mich glaub ich das Jahr in meinem bisherigen,wo die meisten „Weichen gestellt“ wurden – auch wenn es natürlich auch früher schon verschiedene Ereignisse gab und gerade in den Jahren davor auf die Erlebnisse des Jahres 2012 „hingearbeitet“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autismus allgemein, Innensicht - Erleben - Meinungen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Wäre ich doch bloß…

In Folge des letzten Eintrags denke ich gerade nur noch: Wäre ich doch an meiner alten Uni geblieben! Dort kenne ich die Dozenten und weiß, dass kein einziger dabei ist, der nicht „pro Student“ eingestellt ist. Sowas wie Herrn X … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innensicht - Erleben - Meinungen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Unverständnis II

Eine Situation kurz nach dem Horrorumzug. Meine Eltern sind mit dem Auto zum neuen Wohnort gekommen, weil es noch etwas in der Wohnung zu machen gibt und ich ein paar Sachen besorgen muss, wo man ein Auto braucht. Also machen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autismus allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Horrorumzug

So hat es sich für mich angefühlt, obwohl eigentlich „nix Schlimmes“ war. Ich hatte Pläne. Gute Pläne (fand ich). Sie wurden durchkreuzt. Von ahnungslosen Eltern, die mir einen Gefallen tun wollten. Man tut mir aber keinen Gefallen, wenn man meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innensicht - Erleben - Meinungen | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

Endlich

Ich habe eine Wohnung. Der schriftliche Vorvertrag mit Unterschrift von Vermieterseite liegt hier. Ich muss ihn nur noch unterschreiben und dann zurückschicken. Ich bin soooo froh, dass das Thema erledigt ist. Und für diese Wohnung musste ich – im Gegensatz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Klitzekleiner Optimismus

Frau T. hat es gestern geschafft, mich wenigstens ein bisschen aufzubauen. Sie hat interessante Fragen gestellt, über die ich mal nachdenken muss. Vor allem über die Frage, was der Unterschied ist, ob ICH was denke oder ein Teil von mir. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gefällt mir (nicht)

Nein, es geht nicht um Facebook ;-), sondern um das Bild, was ich neulich schon mal eingestellt habe: Einerseits gefällt mir mein Bild. Das sage ich nicht oft über meine künstlerischen Werke, denn eigentlich bin ich da nicht sonderlich begabt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innensicht - Erleben - Meinungen | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare