Weltautismustag 2016

fotobus hat wirklich alles, was wichtig ist, geschrieben 🙂

Inhaltlich hätte ich den Text 1:1 selbst schreiben können, wenn man mal davon absieht, dass ich noch nie ein Jahreslos von der Aktion Mensch hatte.
Und ich selbst hätte es vermutlich nicht geschafft, so kurz und knapp alles, was wichtig ist, zu schildern^^

dasfotobus

Und da war er wieder, der Weltautismustag.

Wie geht es mir damit inzwischen?
Mir und meinem Autismus geht es gut.
Doch was drumherum passiert, ist momentan einfach nur schrecklich.

Schrecklich?
Momentan kämpfen wir einen harten Kampf. Wir. Das bedeutet: Hey, ich hab Menschen kennengelernt, Menschen, die mir ähneln, meine Probleme verstehen! Manche davon sind heute Freunde.
Das ist positiv. Leider sind die meisten weit weg. Und doch irgendwie immer dabei, in diesen verschiedenen Kästchen, mit denen ich ins Internet schlüpfe.

Aber Kampf? Kämpfen?
Was ist denn da los?
Muss das denn sein?

Leider muss das sein.
Fronten gibt es viele, an denen man als Autist aktiv werden kann, für die Rechte von Autisten eintreten kann, gegen Quacksalberei vorgehen kann etc.
Momentan ist die Aktion Mensch meine Front.

Die Aktion Mensch? Die tun doch Gutes, für Behinderte! Hä?
Ja, das dachte ich auch. Ich hatte sogar über Jahre ein Jahreslos. Nun…

Ursprünglichen Post anzeigen 457 weitere Wörter

Über gedankenkarrussel

zwischen 25 und 35, Christ, naturwissenschaftlich interessiert, Aspergerautistin im Kampf mit der Müdigkeit... (darüber schreibe ich mehr in meinem Blog https://gedankenkarrussel.wordpress.com/ )
Dieser Beitrag wurde unter ABA u.ä., Autismus allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Weltautismustag 2016

  1. ma gott schreibt:

    schön. nee, gar nicht schön. jedenfalls der anlass, aber, im ergebnis ist das jetzt die bestätigung meiner komprimierten kritik an AM, die vor einigen monaten hier – und anderswo zum gleichen thema – nicht zur veröffentlichung freigegeben wurde. kurz zensiert wurde.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen (mit der Abgabe eines Kommentars stimmst du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.