Entspannt und anstrengend

Über Weihnachten war ich bei meinen Eltern.
Einerseits waren es recht ruhige Tage und das habe ich auch gebraucht – der letzte Artikel gilt leider immer noch uneingeschränkt weiter… darum war es hier auch so ruhig.
Anstrengend war es aber auch ein bisschen – ich mag meine Eltern, aber meine Mama kann schon manchmal anstrengend sein :-?. Und es ist eben rund um die Uhr jemand da, ich bin kaum mal allein, wenn ich bei meinen Eltern bin. Das ist nicht so ideal, und kurze Rückzugszeiten (mal 1 Stunde oder so) reichen einfach nicht.

Advertisements

Über gedankenkarrussel

zwischen 25 und 35, Christ, naturwissenschaftlich interessiert, Aspergerautistin im Kampf mit der Müdigkeit... (darüber schreibe ich mehr in meinem Blog https://gedankenkarrussel.wordpress.com/ )
Dieser Beitrag wurde unter Innensicht - Erleben - Meinungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen (mit der Abgabe eines Kommentars stimmst du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.