Entspannt und anstrengend

Über Weihnachten war ich bei meinen Eltern.
Einerseits waren es recht ruhige Tage und das habe ich auch gebraucht – der letzte Artikel gilt leider immer noch uneingeschränkt weiter… darum war es hier auch so ruhig.
Anstrengend war es aber auch ein bisschen – ich mag meine Eltern, aber meine Mama kann schon manchmal anstrengend sein :-?. Und es ist eben rund um die Uhr jemand da, ich bin kaum mal allein, wenn ich bei meinen Eltern bin. Das ist nicht so ideal, und kurze Rückzugszeiten (mal 1 Stunde oder so) reichen einfach nicht.

Advertisements

Über gedankenkarrussel

zwischen 25 und 35, Christ, naturwissenschaftlich interessiert, Aspergerautistin im Kampf mit der Müdigkeit... (darüber schreibe ich mehr in meinem Blog https://gedankenkarrussel.wordpress.com/ )
Dieser Beitrag wurde unter Innensicht - Erleben - Meinungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s