Medien und Autismus: Ein Schritt vor und zwei zurück! (via: quergedachtes)

Die Medien sind mal wieder fleißig – und andere Blogger auch 😉

Quergedachtes | Ein Blog über Autismus

Oder: Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr!

Es sind nun gerade einmal 6 Wochen seit unserem Protest gegen die Medienberichterstattung in Bezug auf Autismus vergangen. In der Zwischenzeit war es recht ruhig. Waren wir erfolgreich?

Spiegel Online hat vielen Autisten versprochen, dass sie einen weiteren Bericht über Autismus bringen möchten. Dieser ist nun heute erschienen. Drei Autisten und die Eltern einer Autistin beschreiben ihr Leben mit Autismus. Ich finde es gut, dass Autisten selbst zu Wort kommen. Soweit so gut.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.657 weitere Wörter

Advertisements

Über gedankenkarrussel

zwischen 25 und 35, Christ, naturwissenschaftlich interessiert, Aspergerautistin im Kampf mit der Müdigkeit... (darüber schreibe ich mehr in meinem Blog https://gedankenkarrussel.wordpress.com/ )
Dieser Beitrag wurde unter ABA u.ä., Autismus allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s