Medikamente

Kleinere Änderungen.
Ich bin zum ersten Mal seit ziemlich genau 2 Jahren ohne Antidepressivum, wenn man vom Mirtazapin abends absieht, was aber eher als Schlafmittel gedacht ist und in der Dosierung keine antidepressive Wirkung haben sollte.
Dafür habe ich jetzt Modafinil (VigilTM) dabei.
100 mg nach Empfehlung vom Schlaflaborarzt.
Ich habe den Eindruck, dass es tatsächlich ein bisschen wirkt.
Fühle mich zwar genauso müde wie immer, habe aber doch etliche Tage ohne Mittagsschlaf durchgehalten, obwohl ich die Gelegenheit dazu gehabt hätte.
Allerdings habe ich jetzt einen Infekt (Bronchitis oder so) und bin auch „krank-müde“ (das fühlt sich anders an als meine „normale“ Müdigkeit).
Von daher kann ich noch nicht so viel zur Wirkung vom Modafinil sagen, weil es nur wenige Tage vor dem Infekt waren.
Das Mirtazapin, was ich auf mal versuchshalber (und erfolgreich) auf 7,5 mg reduziert hatte, nachdem ich begonnen hatte, das Venlafaxin auszuschleichen, musste ich allerdings wieder hochsetzen, seit ich das Modafinil nehme.
Es wäre toll, das Mirtazapin loszuwerden, weil es wohl von allen AD das schlimmste ist, was Gewichtszunahme angeht. Andererseits ist mir aber schlafen können wichtiger.

Ende Oktober habe ich den ersten Termin beim Psychiater (Dr. L.) nach dem Umzug und hoffe, dass er gut ist. Und ich hoffe, er lässt sich auf meine Diagnosen ein und stellt nicht die Diagnosen vom Schlaflabor oder von Freiburg in Frage…

Advertisements

Über gedankenkarrussel

zwischen 25 und 35, Christ, naturwissenschaftlich interessiert, Aspergerautistin im Kampf mit der Müdigkeit... (darüber schreibe ich mehr in meinem Blog https://gedankenkarrussel.wordpress.com/ )
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Medikamente

  1. Amy schreibt:

    Ich drück dir die Daumen! Die Medi-Änderung klingt ja erst mal sehr vielversprechend, hoffentlich klappt das endlich mal bei dir 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s