Geräusche

Ich bin so furchtbar geräuschempfindlich.
Bei manchen Geräuschen kann ich es erklären.
Die Türklingel z.B.
Wenn die (unerwartet) klingelt, zucke ich zusammen und mein Herz beginnt zu rasen.
Aber das ist auch klar, denn das heißt ja, dass irgendwer was von mir will.
Da steht ja ein Mensch dahinter…
Das Telefonklingeln ist deutlich besser geworden, seit ich ein neues Telefon habe – das klingelt lang nicht so schrill wie das alte und es zeigt an, wer anruft.
Ein bisschen erschreckt es mich aber trotzdem noch.

Aber ich erschrecke auch, wenn bei einem Nachbarn eine Tür klingelt.
Wenn es draußen einen lauten Knall gibt.
Wenn irgendwo was runterfällt.
Totale Kleinigkeiten.
Nervig.

Advertisements

Über gedankenkarrussel

zwischen 25 und 35, Christ, naturwissenschaftlich interessiert, Aspergerautistin im Kampf mit der Müdigkeit... (darüber schreibe ich mehr in meinem Blog https://gedankenkarrussel.wordpress.com/ )
Dieser Beitrag wurde unter Autismus allgemein, Sonstiges abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s