Ärztelogik

Wenn viele es haben, kann es ja nicht so schlimm sein… oder wie?!?
Aktuelles Beispiel die Tatsache, dass ich u.a. einen ziemlichen Vitamin-D-Mangel habe.
Arztaussage von Arzt 1: Rezept für Vitamin D
Arztaussage von Arzt 2: „Das ist um die Jahreszeit normal, hätte ich sicher auch, wenn man bei mir schauen würde…“ [machen Sie sich da mal keinen Kopf drum!]

Irgendwie mit den Grenzwerten für das TSH bei der Schilddrüse – würde man da verbindlich den Wert von 2,5 setzen, dann hätten mehr Leute womöglich Schilddrüsenprobleme. Aber da das nicht sein darf, lässt man halt den Grenzwert einfach bei 4 oder so…

Advertisements

Über gedankenkarrussel

zwischen 25 und 35, Christ, naturwissenschaftlich interessiert, Aspergerautistin im Kampf mit der Müdigkeit... (darüber schreibe ich mehr in meinem Blog https://gedankenkarrussel.wordpress.com/ )
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ärztelogik

  1. Träumerin schreibt:

    Frage zwei Ärzte und Du erhältst drei Meinungen….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s