Regeln und Gesetze…

Ich habe eine panische Angst davor, Regeln zu brechen.
Ganz banale Dinge, sowas wie:
bei Rot über eine völlig leere Straße gehen (außer in Italien oder Frankreich :lol:)
auf der falschen Seite vom Radweg fahren
im Halteverbot kurz anzuhalten
durch einen Privatweg zu gehen
als Nicht-Kunde eine Kundentoilette zu benutzen
ein BW-Ticket zu kaufen, um an einem späteren Bahnhof jemanden – geplant – dazuzunehmen
Klar sind solche Sachen streng genommen nicht erlaubt.
Die meisten in meinem Umfeld haben mit sowas keine Probleme, solange sie keinem anderen schaden.
Aber ich kriege die totale Panik. Möchte im Boden versinken. Könnte losheulen, schreien, davonlaufen.
Und leider gilt dies nicht nur für Regeln, die wirklich offiziell sind, sondern teilweise auch für eigene Regeln, für Dinge, von denen ich denke, dass „man“ sie nicht macht. Im Restaurant ein paar Minuten stehen zu bleiben, um auf einen „schönen“ freien Tisch zu warten, statt sich an einem nicht ganz so schönen Tisch niederzulassen zum Beispiel.
Woher weiß ich, wann man etwas darf und wann man aneckt?

Advertisements

Über gedankenkarrussel

zwischen 25 und 35, Christ, naturwissenschaftlich interessiert, Aspergerautistin im Kampf mit der Müdigkeit... (darüber schreibe ich mehr in meinem Blog https://gedankenkarrussel.wordpress.com/ )
Dieser Beitrag wurde unter Autismus allgemein, Sonstiges abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Regeln und Gesetze…

  1. traurigaberwahr schreibt:

    1. Prinzip ‚Ausprobieren‘ (trauen sich wenige)
    2. Prinzip ‚Gucken was die anderen machen‘ (machen die meisten)
    3. solche Ängste, wie Du sie beschreibst, sind maßgebliche Teilstücke auf dem Weg zu ’ner Depression. Nur mal so am Rande.

    Lieben Gruß aus der Klugscheißerfraktion
    taw

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s