Struktur

Um meinem Tag ein bisschen Struktur zu geben habe ich beschlossen, einen Sprachkurs an der Uni zu machen – außerdem ist es ein ganz guter Testlauf, ob es funktionieren könnte, ab Wintersemester einen Master zu machen. Der Kurs ist dreimal in der Woche und macht mir echt Spaß.
Auch wenn es schon herausfordernd ist – Leute, die ich nicht kenne, und noch dazu die Situation, dass die alle aus einem Semester sind, sich also kennen und auch andere Veranstaltungen miteinander haben.
Offenbar bin ich momentan empfindlicher als noch vor ein oder zwei Jahren. Zumindest war es früher nie ein Problem für mich, auf eine Frage hin mich zu melden. Mittlerweile muss ich schon insgeheim einmal tief durchatmen, um eine Antwort zu geben, wenn der Dozent mich aufruft, auch wenn ich die Antwort weiß und mir sicher bin, dass es stimmt.
Es ist wohl wirklich so, wie eine Freundin meinte, dass einem bei so etwas wie einem Klinikaufenthalt „der Panzer weggenommen wird“.

Und wie so oft bin ich generell zerrissen. Einerseits merke ich, dass es mir sehr gut tut, den Sprachkurs zu machen oder mich so wie letzte Woche mehrmals mit einer Freundin zum Lernen zu treffen; genauso wie ich merke, dass es mir nicht gut tut, mich länger als einen Tag in der Wohnung einzuigeln. Und dennoch sehne ich jetzt schon den Tag in 2 Wochen oder so herbei, wo mal gar nichts ist, kein einziger, noch so kurzer oder „schöner“ Termin, wo ich einfach in der Wohnung bleiben und nichts tun kann… da kann ich wenigstens keine Fehler machen, da fühle ich mich nicht überfordert.
Und da ist es egal, wenn ich müde bin.
ICH HASSE DIESE MÜDIGKEIT!!!

Advertisements

Über gedankenkarrussel

zwischen 25 und 35, Christ, naturwissenschaftlich interessiert, Aspergerautistin im Kampf mit der Müdigkeit... (darüber schreibe ich mehr in meinem Blog https://gedankenkarrussel.wordpress.com/ )
Dieser Beitrag wurde unter Autismus allgemein, Sonstiges abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s