Einfach fragen

Einfach. Haha.
Ich kann’s trotzdem nicht.
Neulich war ich mit Bekannten an einem Ort, wo nur im Sommer Betrieb ist.
Dementsprechend waren die öffentlichen Toiletten noch geschlossen.
Wir mussten aber.
Die anderen sind ganz selbstverständlich in ein Hotel marschiert, wo extra an der Tür stand „keine öffentlichen Toiletten“.
Stiegen in den 3. Stock hoch, um an der Rezeption zu fragen, ob wir dort die Toilette benutzen dürfen.
Während ich mich im Treppenhaus möglichst unsichtbar machte und am liebsten im Boden versunken wäre.
Wir durften es dann ohne Probleme benutzen, mussten noch nicht einmal was dafür zahlen.
Aber ich hätte mich im Leben nicht getraut zu fragen, wenn so ein Schild an der Tür ist.
Auch wenn die öffentlichen Toiletten noch in den Winterferien sind.
Dann hätte ich eben weitergesucht.

Advertisements

Über gedankenkarrussel

zwischen 25 und 35, Christ, naturwissenschaftlich interessiert, Aspergerautistin im Kampf mit der Müdigkeit... (darüber schreibe ich mehr in meinem Blog https://gedankenkarrussel.wordpress.com/ )
Dieser Beitrag wurde unter Autismus allgemein, Sonstiges abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s