Banale Idee

Telefonate belasten mich ungemein.
Schon im Vorhinein bin ich wie gelähmt, kann mich kaum auf was anderes konzentrieren, schiebe ich Panik. Manchmal tagelang.
Simpler Vorschlag meiner Psychologin: Das Telefonat nicht lang schieben, sondern so schnell wie möglich angehen – dann belastet mich wenigstens die Panik vorher nicht so lange, auch wenn das Telefonat selbst schwer ist.
Klingt logisch.

Advertisements

Über gedankenkarrussel

zwischen 25 und 35, Christ, naturwissenschaftlich interessiert, Aspergerautistin im Kampf mit der Müdigkeit... (darüber schreibe ich mehr in meinem Blog https://gedankenkarrussel.wordpress.com/ )
Dieser Beitrag wurde unter Autismus allgemein, Sonstiges abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s