Gedankenkarrussel

Warum habe ich diesen Namen gewählt?
Ich fand es schwierig, einen passenden Namen zu finden.
Aber „Gedankenkarrussel“ kommt hin.
Ich habe oft so viele Gedanken im Kopf – viel zu viele in der Regel.
Das strengt an.
Aber es gibt einen Einblick, wie ich denke und fühle.
Außenstehende können sich oft nicht vorstellen, wie man mit diesem oder jenen ein Problem haben kann.
Wie es sich anfühlt, wenn alles hoffnungslos erscheint – und zwar nicht nur für ein paar Tage oder auch Wochen, sondern über Monate und Jahre. Wenn einfach gar nichts etwas zu bringen scheint.
Vielleicht kann dieser Blog ja dem ein oder anderen beim Verstehen helfen.
Und vielleicht findet sich auch der ein oder andere, der mich versteht, weil er ähnliches erlebt (hat).

Die ersten Texte, die ich hier einstelle, stammen aus den letzten Wochen und Monaten.
In dem Tempo wird es sicher nicht weitergehen.

Advertisements

Über gedankenkarrussel

zwischen 25 und 35, Christ, naturwissenschaftlich interessiert, Aspergerautistin im Kampf mit der Müdigkeit... (darüber schreibe ich mehr in meinem Blog https://gedankenkarrussel.wordpress.com/ )
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s